V-Basic

V-Basic Vakuumholztrockner

Der Vakuumholztrockner für kleine Holzmengen von 1,5 - 20 m³

  • Der ideale Trockner für kleine holzverarbeitende Betriebe zum schnellen Trocknen und Nachtrocknen sämtlicher Holzarten bei hervorragender Qualität
  • Die aus Edelstahl gefertigten Trockner können wahlweise elektrisch oder per Warmwasserheizung betrieben werden
  • Sparsame Kondensation über Außenkühler
  • Kondensat wird über eine Schleuse entsorgt
  • Bewährte und gleichmäßige Belüftung über Windkanal
  • Ventilator spart im Vakuum ca. 75% Energie

V-Basic Vakuumtrockner für Schnitt- und Bauholz

Technische Daten Typ 10/45 12,5/60 16/60 20/100
Behälterdurchmesser m 1,00 1,25 1,60 2,00
Stapelraum-Länge m 4,60 6,10 6,10 10,10
Stapelraum-Breite m 0,60 0,80 1,00 1,20
Stapelraum-Höhe m 0,70 0,90 1,23 1,58
Stapelraum-Brutto 1,90 4,40 7,50 19,10
Länge der Anlage m 6,90 8,60 8,70 13,00
Breite der Anlage m 1,30 1,50 1,90 2,40
Höhe der Anlage m 1,80 2,00 2,10 2,60
Elektr. Anschlusswert ww/el kW 5,5/9,5 7,2/11,2 8,0/16,0 12,0/28,0
Durchschnittl. Stromverbr. ww/el kW 1,6/2,0 2,2/3,5 2,8/4,5 4,1/12,5
WW-Hzg Anschlusswert ww kW 3,4 7,8 12,8 30,4
Durchschnittl. WW-Verbr. ww kW 1,3 2,5 3,5 8,8
Stapelraumlängen alle 0,5m möglich.          

Der Trocknungsprozess im Vakuum


Warum Vakuum?

Durch das Herabsetzen des Druckes sinkt auch der Siedepunkt des Wassers, dadurch

  • schnelle und schonende Trocknung durch beschleunigten und gleichmäßigen Feuchtigkeitsentzug aus dem Holz
  • qualitativ hochwertige Trocknung und Flexibilitätssteigerung
  • geringer Energieaufwand (für Luftumwälzung und Wasserverdampfung).

Das bedeutet sparsame Trocknung, schont die Umwelt und spart Geld.

Die patentierte Luftführung

Sparsame Zentralventilatoren am Kammerende verteilen die Luft durch seitliche Windkanäle gleichmäßig auf den Holzstapel.

  • gleichmäßige Querbelüftung über die gesamte Kammerlänge
  • kein Abschotten notwendig bei nicht ausgefülltem Stapelraum
  • keine unterschiedlichen Klimazonen
  • gleichmäßige Trocknung ohne Feuchtenester
  • sparsames Belüftungssystem

Die Steuerung

Eberl Touch-Panel
Visualisierungsdarstellung auf einem PC

Einfach, intuitiv, schnell

Am bedienfreundlichen Touch-Panel muss lediglich Holzart, Holzdicke und Endfeuchte eingegeben werden. Danach genügt das Drücken des Start-Buttons und der Trockner erledigt alles Weitere von alleine.
Um die tägliche Arbeit mit unserer Anlage zu erleichtern, können wir eine Visualisierung anbieten. Damit kann die Anlage bequem vom PC im Büro überwacht und gesteuert werden. Eine sehr übersichtliche Benutzeroberfläche ermöglicht alle entsprechenden Daten und Einstellungen komfortabel einzugeben sowie Protokolle und Diagramme des Trocknungsprozesses zu speichern oder auszudrucken. Auch die Fernsteuerung der Kammer über Smartphone ist möglich.

Sonderausstattungen

Hitzebehandlung ISPM Nr. 15

Dieser IPPC-Standard ist Vorschrift für den Export von Verpackungsholz... mehr

 

EBERL-Funkmessung

Die kabellose Holzfeuchtemessung spart das zeitraubende Verlegen... mehr


Bedienraum
Das ist ein vollständig isolierter Raum mit verschließbarer Tür und... mehr